SWYNX - Bigbandsound aus Dithmarschen

 

Tenor Saxophon

 

 (Foto: Jeannot Olivet)

 


Carmen:

  

Hat nach eigenen Angaben gar kein Musikerleben vor Swynx gehabt, kann aber dennoch mit Heimorgelunterricht aus der Kinderzeit aufwarten. Zum Saxophon ist sie  gekommen, wie die Jungfrau zum Kind: Ihr Mann schenkte ihr zu Weihnachten ein Saxophon, weil sie irgendwann einmal erwähnt hatte, dass sie das Instrument gerne mal ausprobieren würde. So sind sie halt die Männer ... lesen uns Frauen jeden Wunsch von den Augen ab. ;-) Und so ist sie nun stolze Besitzerin eines schönen Alt-Saxophons aus den 30er Jahren. 

Vor 2 Jahren hat sie sich dann ein Tenor-Saxophon gekauft,

weil ihr der tiefe Klang noch besser gefiel.

Zu Swynx gekommen ist sie durch einen Tipp ihres Saxophonlehrers, denn wenn sie - wie sie sagt - gewusst hätte, dass wir eine richtige Band mit Auftritten sind, wäre sie niemals gekommen. *lach*.

Jetzt ist sie aber froh dabei zu sein und wir auch.

 Schön, dass du da bist, Carmen.

Top